#1

Mit einem Schrittmesser kommen auch inaktive Patienten in Schwung

in Prävention, Bluthochdruck und Ernährung 28.11.2007 11:47
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

STANFORD (eb). Wer seine Patienten zu mehr Bewegung animieren will, sollte ihnen zu einem Schrittzähler raten. Mit den Geräten steigt die Compliance zur körperlichen Aktivität, und der BMI und der systolische Blutdrucks sinken. Das hat jetzt eine Meta-Analyse mit fast 3000 Teilnehmern belegt.

Mehr dazu unter: http://www.aerztezeitung.de/medizin/kran...aspx?sid=474008

Quelle: Ärztezeitung

nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elke
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0