#41

RE: ok, lassen wir das!

in Junge Schlaganfallbetroffene - Treffpunkt für ihre Sorgen und Ängste um Zukunft, Familie, Beruf ... 09.03.2010 06:42
von Elke Rosenfeld • 84 Beiträge

Genau Stoki .. Endlich sind wir mal einer Meinung .......................... UND TSCHÜß!!!

DANKE Corinna


"Manche Menschen sehen die Dinge, wie sie sind, und fragen: "Warum ?".
Ich träume von Dingen, die es noch nie gegeben hat, und frage: "Warum nicht ?"

(George Bernhard Shaw)

-------------------------------------------------------------------------------

Sorge nicht um das, was kommen wird.
Weine nicht um das, was vergeht.
Aber sorge, dich nicht selbst zu verlieren,
und weine, wenn du dahintreibst im Strom der Zeit,
ohne den Himmel in dir zu tragen.

(Friedrich Schleiermacher)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#42

RE: ok, lassen wir das!

in Junge Schlaganfallbetroffene - Treffpunkt für ihre Sorgen und Ängste um Zukunft, Familie, Beruf ... 17.03.2010 01:10
von Biene • 16 Beiträge

Sorry, ich hatte mich noch nicht zurück gemeldet.
@Stoki, du hast eine sehr eigenwillige Art und Weise dich auszudrücken. Geht das auch so, das man dich versteht? Also, wen du meinst und wen nicht? Wie du was meinst? Ich habe dich entweder gar nicht verstanden, oder so wie ich es verstanden habe! Und zu deinem Kampf (Bezahlen und so) soll ich mich mal auslassen? Schwerbehindertenausweis, Grundsicherung, Rente, Pflegestufe, Betreuung... Nö...!
@Corinna&Elke Danke!
Liebe Grüße Biene

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#43

Was....

in Junge Schlaganfallbetroffene - Treffpunkt für ihre Sorgen und Ängste um Zukunft, Familie, Beruf ... 17.03.2010 12:53
von Stoki (gelöscht)
avatar

... soll ich darauf antworten?!
Biene, der Schlaganfall ist auch eigenwillig!
Er katapultiert uns mitten aus dem Leben, in ein "neues" Leben.
Wir mögen es drehen wie wir wollen doch wirkliche Hilfe ist nicht leicht zu finden.
Staatliche REHA-Programme schon garnicht, die sind nur lauwarme P ...... (Brühe)!
Meinen, und das nun schon zum x-tenmal, meinen tue ich die die wirklich könnten wenn sie wollten.
Und die gibt es genug!
Aber das Thema ist abgegessen!
Nur zu sagen "ich kann nicht!" reicht nicht aus!
Ich konnte auch nichts mehr, nicht mal pinkeln! Und nun?
Staatliche Hilfe? S..... drauf! Ich sag ja schon kein schlimmes Wort mehr!
Entweder tust du es selber oder ....
Es haben sich nun schon ein paar Betroffene und Co-Betroffene gemeldet die mehr machen wollen als das was vorgegeben scheint!
Wie sieht es denn aus bei den REHAS?
Möchtest du(?) oder nicht(?)!
Und die nicht möchten brauchen nicht!
Bekommen aber genau so die Chance etwas zu tun wie alle anderen auch!
Man brauch aber nur mal was zum ungesunden Lebensstil zu sagen schon explodieren sie!
Aber bitte um hier nicht weitere "Explosionen" zu verursachen,
schreibe am besten über die auf der Seite angegebene EMailadresse!
Schwerbehindertenausweis (70%), Grundsicherung, Rente habe ich auch, und? Pflegeheim hat man mir damals auch angetragen, muss ich das etwa machen!?
Nein, nur wenn ich will!
Ich wollte es aber nicht!
Und ganz sicher bin ich keine Ausnahme oder jemand der übers Wasser gehen kann!
Ich will bloß!
Achso, antworten tue ich nur bine, jemand anderen antworte ich nicht!

Das dazu, ok?!

Ich hoffe es hat geholfen?!

Sonst unter: http://www.mein-schlaganfall.de


Jan


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#44

RE: Was....

in Junge Schlaganfallbetroffene - Treffpunkt für ihre Sorgen und Ängste um Zukunft, Familie, Beruf ... 17.03.2010 16:23
von Klausp • 99 Beiträge

Stoki- Trainer,

ich dachte, du hättest gemerkt, was alle von deinem provokanten, unmenschlichen Gerede halten.
Verschone uns.....


Lieben Gruß

Klaus

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#45

RE: Was....

in Junge Schlaganfallbetroffene - Treffpunkt für ihre Sorgen und Ängste um Zukunft, Familie, Beruf ... 17.03.2010 19:27
von Corinna Iden • 532 Beiträge

... soll ich darauf antworten?!
Soll sicher rhetorisch gemeint sein.
Hättest die Beiträge zuvor gelesen,würde sich die Frage nämlich erübrigen.

Biene, der Schlaganfall ist auch eigenwillig!
Er katapultiert uns mitten aus dem Leben, in ein "neues" Leben.
Hast mal recht
Wir mögen es drehen wie wir wollen doch wirkliche Hilfe ist nicht leicht zu finden.
Staatliche REHA-Programme schon garnicht, die sind nur lauwarme P ...... (Brühe)!
Ist mir viel zu pauschal.
Meinen, und das nun schon zum x-tenmal, meinen tue ich die die wirklich könnten wenn sie wollten.
Und die gibt es genug!
Aber das Thema ist abgegessen!
*schmunzel Ich habe vage Hoffnung
Nur zu sagen "ich kann nicht!" reicht nicht aus!
Ich konnte auch nichts mehr, nicht mal pinkeln! Und nun?
Konnte mein Mann auch nicht und viele andere hier ebenso wenig wie Du
Staatliche Hilfe? S..... drauf! Ich sag ja schon kein schlimmes Wort mehr!
Entweder tust du es selber oder ....
Es haben sich nun schon ein paar Betroffene und Co-Betroffene gemeldet die mehr machen wollen als das was vorgegeben scheint!
Wie sieht es denn aus bei den REHAS?
Friedehorst / Bremen sehr gut. Warst Du vielleicht in der verkehrten REHA ?
Oder bist dort auch ständig gegen alles und jeden angegangen?
Dann bringt eine REHA nichts.
Der Krümel ist halt nicht schlauer als der Keks.

Möchtest du(?) oder nicht(?)!
Und die nicht möchten brauchen nicht!
Bekommen aber genau so die Chance etwas zu tun wie alle anderen auch!
Man brauch aber nur mal was zum ungesunden Lebensstil zu sagen schon explodieren sie!
Wenn man es so ausdrückt wie Du,ist das eine vollkommen logische Reaktion
Aber bitte um hier nicht weitere "Explosionen" zu verursachen,
schreibe am besten über die auf der Seite angegebene EMailadresse!
Schwerbehindertenausweis (70%), Grundsicherung, Rente habe ich auch, und?
Um so trauriger finde ich so manche Aussagen von Dir,aber wahrscheinlich musstest Du nicht drum kämpfen.
Pflegeheim hat man mir damals auch angetragen, muss ich das etwa machen!?
Nein, nur wenn ich will!
Ich wollte es aber nicht!
Und ganz sicher bin ich keine Ausnahme oder jemand der übers Wasser gehen kann!
Kein Kommentar
Ich will bloß!
Achso, antworten tue ich nur bine, jemand anderen antworte ich nicht!
Dann bist Du hier eindeutig verkehrt

Das dazu, ok?!

Ich hoffe es hat geholfen?!
Hmm , ehrliche Antwort ?
Kein bisschen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#46

unmenschlich!

in Junge Schlaganfallbetroffene - Treffpunkt für ihre Sorgen und Ängste um Zukunft, Familie, Beruf ... 17.03.2010 21:06
von Stoki (gelöscht)
avatar

Nun weiß ich wie ihr tickt!
Unmenschlich ist bestimmt nicht eine andere Meinung zu haben.
Unmenschlich ist: wenn ich Pope, Priester oder Pfaffe wäre und mit Wissen des Verträters Gottes auf Erden Kindermißbrauch begehe und das dann nicht bestraft wird!
DAS ist UNMENSCHLICH!
(Obwohl das ja auch wieder eine politisch unkorrekte Meinung ist)

Und an die die Danach schrieben:
Es ist doch typisch die anzugreifen und ihnen andere Ausgangssituationen zu unterstellen die eine andere Meinung haben als ihr.
Ihr sagt ihr/die die ihr meint hattes es schwerer gehabt?
Wer soll das einschätzen können, ihr?
Ist doch etwas unangemessen, oder?
Toll, Meinungsfreiheit wird bei euch ja ganz groß geschrieben!
Ich suche hier noch die Kündigung dann bin ich weg!
Homogene Massen sind nichts für mich!


Jan

http://www.mein-schlaganfall.de


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#47

RE: unmenschlich!

in Junge Schlaganfallbetroffene - Treffpunkt für ihre Sorgen und Ängste um Zukunft, Familie, Beruf ... 17.03.2010 21:17
von Corinna Iden • 532 Beiträge

Ey , gleich platzt mir sonstwas !!!!!!!!!!!!!!!!!
Wie dermassen weit unter Teppichkante ist eigentlich Dein Niveau.
Was in der kath. Kirche passiert ist,gehört weder hierher , noch hat es auch im geringsten mit dieser Thematik zu tun.
Unmenschlich,das ist genau das , was Du Dir auf Deine Fahnen geschrieben hast.
Und lese verdammt noch mal ERST , bevor Du irgendwelche fragwürdigen Sachen von Dir gibst.
Oder lasse Deinen komischen Ergüße ganz müll Dein einsames Forum zu.

@willi
Sorry,ging nicht anders.
Kennst mich ja wenn ich bockig werde.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#48

RE: unmenschlich!

in Junge Schlaganfallbetroffene - Treffpunkt für ihre Sorgen und Ängste um Zukunft, Familie, Beruf ... 17.03.2010 21:32
von Detlef&Floh • 58 Beiträge

Dies is zwar ein öffentliches Forum genau so wie viele anderen Foren auch...aber in anderen Foren gibt es Regeln genau so wie hier...die Leute hier helfen sich gegenseitig und geben anderen Kraft...ganz im Gegenteil zu Dir Stoke...in anderen Foren hätten sie dich schon längst gesperrt!

@all

...vielleicht solltet ihr ihn ignorieren...lasst euch nicht von ihm reizen...vielleicht gibt er dann endlich Ruhe!!!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#49

RE: unmenschlich!

in Junge Schlaganfallbetroffene - Treffpunkt für ihre Sorgen und Ängste um Zukunft, Familie, Beruf ... 17.03.2010 21:36
von Corinna Iden • 532 Beiträge

Hallo Detlef
Ignorieren sollte man ihn wirklich,aber ich glaube dazu bin zu sehr impulsiv.
Anderen ständig ein Messer ins Kreuz jagen , kann ich nicht ab.
Aber recht hast Du.
Gruß an Deinen Floh.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#50

Ich bin`s der Unmensch! dem es aber toll geht!!!

in Junge Schlaganfallbetroffene - Treffpunkt für ihre Sorgen und Ängste um Zukunft, Familie, Beruf ... 06.05.2010 14:44
von Stoki (gelöscht)
avatar

Hallo „gute Schlaganfallbetroffene“!

Seid einiger Zeit beobachte ich euer Treiben mal wieder, das was ihr „Hilfe“ nennt.
Aber lassen wir das mal.
Es berührt mich ja so sehr, dass ich solch „In-den-Rücken-Stecher“ bin.
Lassen wir das auch mal.
Ich war ja nun beim Treffen junger Schlaganfallbetroffener in Erkner.
Eigentlich war ich sehr interessiert an dem Thema „Sport“ oder was immer das dort sein sollte.
Sport war das jedenfalls nicht.
Ich, „als schlechter Betroffener“ sah dort eine Menge von Paresebetroffenen die durchaus in der Lage waren in kürzester Zeit große Erfolge feiern zu könnten.
Leider ist der Sport beim „Behinderten Sport“ nicht das was er sein sollte sondern eher „Ringelpietz mit Anfassen“.
Bitte, nicht!
Wer es nicht probiert soll nicht mitreden.
Um richtig Sport zu machen und die Vorteile (Erfolge) nutzen zu können darf man aber kein „guter Paresebetroffener„ sein.
Ein guter Paresebetroffener macht das was die Ärzte sagen, ein Schlechter das was die Eigenverantwortung und der gesunde Menschenverstand ihm sagen!
Um es auch zu erwähnen, die Organisation dort war echt gut!
Danke!
Nun könnt ihr wieder los legen!
Mir geht`s so gut!
Besser als Vorher!


zuletzt bearbeitet 07.05.2010 08:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: beni
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0