#1

mobiles Internet

in Computer 27.10.2009 16:18
von Klausp • 99 Beiträge

Ich bin ja schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einer Möglichkeit, relativ preisgünstig
mobil mit meinem Laptop ins Internet zu kommen.
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß die Vermieter beispielsweise von Appartments ihren Wlan-Zugang
nicht gerne zur Verfügung stellen.
Ich habe mir nun gestern einen Stick zum Preis von 29,99 € bestellt. Die Kosten sind recht überschaubar,
denke ich. Die Minute kostet 0,09 €, maximal 3,50 am Tag, maximal 25 € im Monat.
Fünf Tagesabo's sind im Preis von den 29,99 € frei.
Wie handelt ihr denn das ?


Lieben Gruß

Klaus

nach oben springen

#2

RE: mobiles Internet

in Computer 27.10.2009 16:52
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Hallo Klaus,

wie Du weißt bin ich viel in Deutschland unterwegs und nutze natürlich gerne online zu sein. Da ich kein Freund von Verträgen bin habe ich mir einen Internet-Stick besorgt (t-online), mit dem ich dann auf Reisen - im ICE oder Hotel - online sein kann.
Da ich aber in meinem Telefonvertrag die Nutzung des Hotspots der T-Com mit drin habe plane ich meine Reisen und Hotelaufenthalte sehr genau.

Ich sehe es nicht ein, dass ich in "Nobelhotels" für eine Stunde Internetanschluss 9 Euro bezahle. Da käme mir mein Internetstick wesentlich günstiger. Ich habe mir nun angewöhnt, Hotels und auch Strecken im deutschen ICE-Netz nach Verfügbarkeit eines Hotspots auszusuchen. Zudem gibt es viele Hotels die einen kostenlosen eigenen Hotspot anbieten (so auch in meinem Hotel zur Rehacare).

Klaus, ich denke, dass für Deine Ansprüche der Kauf dieses Sticks kein Fehlkauf war.

Mit besten Grüßen
Willi Daniels


"Schenke jedem Tag ein Lächeln und er lächelt zurück."

nach oben springen

#3

RE: mobiles Internet

in Computer 27.10.2009 16:55
von Steffi Köster • 364 Beiträge

Hallo Klaus,

ich hatte mir vor Monaten aufgrund des Umzuges und der ewigen Warterei von O2 einen mobilen Stick
gekauft. Damals glaube ich für knapp 80!!!!!! Euro.
Damit kann man wählen ob minutengenau....für einen Tag (3.99 Euro) oder für einen ganzen Monat (25 Euro).
Die Sim-Karte hatte damals ein Guthaben von 25 Euro, so dass wir für den ersten Monat quasi nichts gezahlt haben.
Nun kam per Post die Mitteilung, dass wir die Karte vor fast 6 Monaten das letze mal aufgeladen hätten. Sollte es bis
zum 20.11. keine Neuaufladung geben, könnten wir die Karte nicht mehr benutzen. Ein Restguthaben würde erst dann
wieder aktiviert, wenn wir die Karte neu aufladen (find ich schon eine Frechheit)

Jetzt gibt es von Aldi den W-Lan-Stick für 59 Euro....und die Verbindungen auch sehr viel günstiger. So kostet
der Tag z.B. 1.99 Euro.

Entscheidend ist glaube ich immer um welchen Anbieter es sich handelt und wie breit sein Empfang verbreitet ist.

LG Steffi


Herzliche Grüße

Steffi
nach oben springen

#4

RE: mobiles Internet

in Computer 27.10.2009 18:36
von Klausp • 99 Beiträge

Oh,,,,, Der Stick ist von O2, da muss ich aufpassen, am besten immer nur 15 Euro nachladen, oder ?

Aber der Stick kostet heute nur noch 29,99 €


Lieben Gruß

Klaus

nach oben springen

#5

RE: mobiles Internet

in Computer 28.10.2009 08:56
von Steffi Köster • 364 Beiträge

Also ich wurde angeschrieben....mach Dir da mal keine Sorge..

Wahnsinn...nur noch 29,99 Euro....echt der Hammer.

LG Steffi


Herzliche Grüße

Steffi
nach oben springen

#6

RE: mobiles Internet

in Computer 30.10.2009 11:47
von Corinna Iden • 532 Beiträge

E-Plus Stick
1,00€
20,00€ Flat


nach oben springen

#7

RE: mobiles Internet

in Computer 14.11.2009 09:26
von Klausp • 99 Beiträge

habe den Stick nun 5 Tage ausprobiert, aber Spass macht das ja nicht wirklich.
Man muss viel Gedult mitbringen. Allein zum Abrufen der Mails brauchte ich ca. 15 Minuten,
bis ich dort war, wo ich hin wollte.
Es wird mir, denke ich auch so gehen wie dir, Steffi, daß sie mich anschreiben, wenn mein Guthaben
verfällt.


Lieben Gruß

Klaus

nach oben springen

#8

RE: mobiles Internet

in Computer 14.11.2009 09:34
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Hallo Klaus,

ich verwende auf meinen Reisen einen Stick von T-Mobile. Das Einloggen geht sehr schnell, die Internetseiten bauen sich manchmal sogar noch schneller auf als hier bei meinem Heim-Laptop mit WLAN.

Beste Grüße
Willi Daniels


"Schenke jedem Tag ein Lächeln und er lächelt zurück."

nach oben springen

#9

RE: mobiles Internet

in Computer 14.11.2009 14:23
von Corinna Iden • 532 Beiträge

Hmm , mit dem von T-Online hatte ich nur Schwierigkeiten.
Ständig ist Paula abgestürzt oder ich bin beim Seite laden eingeschlafen.
Denke es kommt wohl drauf an , wo man sich gerade befindet.


nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: beni
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0