#1

Elektronische Gesundheitskarte

in Gesundheitswesen und Politik 27.10.2009 17:55
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Aus für die E-Card?

Ich muss ehrlich gestehen dass ich solche Schlagzeilen mit Zufriedenheit lese. Ich war von Anfang an mit dabei wenn es um die elektronische Gesundheitskarte ging. So auch beim Kongress in Dresden. Ich gestehe aber auch ein, dass ich nie ein Befürworter war, auch nicht als mir der Vorschlag seitens des Bayerischen Sozilalministeriums gemacht wurde, mein im Jahr 2004 erfundenes Blutdruckcard-System, in die neue E-Card mit einzubringen. Ich lehnte es ab, da ich mir damals nicht sicher war ob und vor allem wann diese E-Card kommen wird.

Im Blickfeld der Koaliation schwarz-gelb steht nun auch die Weiterarbeit an der eGK. Trotz Wiederstände aus verschiedenen Reihen hielt die letzte Regierung an dem Projekt fest was m.E. zu Lasten der Versicherten führt. Ich bin nun mal gespannt was die schwarz-gelbe Regierung sich einfallen lässt.

Wie denkt ihr darüber?

Mit besten Grüßen

Willi Daniels


"Schenke jedem Tag ein Lächeln und er lächelt zurück."

zuletzt bearbeitet 27.10.2009 17:57 | nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 1645 Themen und 6693 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0