#1

Mit dem Flugzeug???

in SCHLAGANFALL - Was nun? 05.02.2010 15:20
von Detlef&Floh • 58 Beiträge

Hallo
Ich war jetzt für eine Woche mit dem Flugzeug alleine im Urlaub ohne meinen Floh...es war zwar mal ganz schön aber irgendwie hat Floh doch gefehlt!Damals sagte man das sie erst mal nicht fliegen darf da man ja den Kopf öffnen musste aber das is ja jetzt schon ein paar Jahre her (Ende 2004)!

Hat jemand Erfahrungen wie das mit dem fliegen ist...kann man es wagen ins Flugzeug zu steigen...Floh hat immer bedenken wegen dem Druck aber das is ja ganz gering.Ist von Euch schon mal wieder nach so einem Eingriff geflogen???

Liebe Grüße Detlef und sein Floh

nach oben springen

#2

RE: Mit dem Flugzeug???

in SCHLAGANFALL - Was nun? 06.02.2010 09:23
von Klausp • 99 Beiträge

Als ich im Oktober 2004 mit dem Schlaganfall im Krankenhaus lag, hatten wir gerade ein paar
Tage vorher einen Ägyptenurlaub gebucht. Am Entlassungstag fragte ich den Prof., ob ich es denn wagen
könne, den Urlaub anzutreten. Er hat keinerlei Einwände gehabt, im Gegenteil, mich sogar ermutigt.
Mittlerweile sind wir auch auf den Balearen gewesen, alles ist gut verlaufen.
Sprecht aber mit dem Neurologen.


Lieben Gruß

Klaus

nach oben springen

#3

RE: Mit dem Flugzeug???

in SCHLAGANFALL - Was nun? 06.02.2010 10:23
von Detlef&Floh • 58 Beiträge

Hallo Klaus

Damals im Krankenhaus sagten sie halt das sie die ersten vier Jahre nicht fliegen darf...da sie die Schädeldecke für 3 Monate entfernen mussten und es dauert bis sie wieder verwachsen ist!Die Neurologen sagen nicht ja und nicht nein...nehme mal an das die die Verantwortung nicht über nehmen wollen!

Liebe Grü´ße Detlef und sein Floh

nach oben springen

#4

RE: Mit dem Flugzeug???

in SCHLAGANFALL - Was nun? 08.02.2010 15:04
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Hallo Detlef,

ich denke dass ein Neurologe gut daran tut sich nicht speziell zu äussern. Die Entscheidung, ob und ab wann Dein Floh wieder fliegen darf liegt m.E. bei den Operateuren, in diesem Falle wohl bei den Neurochirurgen.

Mir wurde nach einem ischämischen Schlaganfall wegen Vorhofseptumdefekt und einem Aneurysma abgeraten zu fliegen. Ich muss sagen, ich komme ganz gut damit klar. Manchmal (und das gilt nun nicht nur für diese Thematik) ist weniger oft mehr.

Beste Grüße auch an Deinen Floh
Willi Daniels


"Schlaganfall-Zeitung" - ein Abo informiert und hilft!
http://www.schlaganfall-zeitung.de

zuletzt bearbeitet 08.02.2010 15:06 | nach oben springen

#5

RE: Mit dem Flugzeug???

in SCHLAGANFALL - Was nun? 08.02.2010 15:47
von Detlef&Floh • 58 Beiträge

Hallo Willi

Die Aneurysmen die Floh hatte sind ja geplatzt und geclipt worden.Wir haben die Woche noch einen Termin beim Neurologen mal sehen wie die das sehen!

Gruß Detlef und sein Floh

nach oben springen

#6

RE: Mit dem Flugzeug???

in SCHLAGANFALL - Was nun? 10.02.2010 22:03
von Detlef&Floh • 58 Beiträge

So waren heute bei ihrer Neurologin...haben noch mal die ganze Krankenakte durch gesehen und und und...sie sagt es spricht nichts dagegen...nur sollten wir nicht so weit und nicht im Sommer fliegen...da die Sonne ihr mehr schaden würde!Floh is bald an die Decke gesprungen und will jetzt natürlich in den Urlaub!Jetz muss ich natürlich sehen das ich ihren Strandrolli fertig kriege...den von Vipamat kann sich ja keiner leisten...also baue ich den selber ;-)

Liebe Grüße Detlef und sein Floh

nach oben springen

#7

RE: Mit dem Flugzeug???

in SCHLAGANFALL - Was nun? 11.02.2010 12:48
von Elke Rosenfeld • 84 Beiträge

Das hört sich gut an Detlef! .. Ich freu mich für euch!

Hoffe ihr werdet einen supertollen Urlaub verbringen können.

Toll auch, dass du den Strandrolli selber baust!

LG
Elke


"Manche Menschen sehen die Dinge, wie sie sind, und fragen: "Warum ?".
Ich träume von Dingen, die es noch nie gegeben hat, und frage: "Warum nicht ?"

(George Bernhard Shaw)

-------------------------------------------------------------------------------

Sorge nicht um das, was kommen wird.
Weine nicht um das, was vergeht.
Aber sorge, dich nicht selbst zu verlieren,
und weine, wenn du dahintreibst im Strom der Zeit,
ohne den Himmel in dir zu tragen.

(Friedrich Schleiermacher)

nach oben springen

#8

RE: Mit dem Flugzeug???

in SCHLAGANFALL - Was nun? 09.04.2010 19:15
von Detlef&Floh • 58 Beiträge

Endlich ist es so weit...Donnerstag geht es los!Floh is schon ganz auf geregt das es in Urlaub geht...bei mir macht sich jedoch ein wenig Angst breit.Ich hoffe das alles gut geht und nichts passiert...is schon ein komisches Gefühl!Letztes Wochenende haben wir den Strandrolli getestet...Floh war erst skeptisch aber nach dem wir über Wiesen,durch Pfützen und Gräben gedüst sind wollte sie gar nicht mehr aus steigen...ihr neues Spielzeug :-)!

Jetzt noch mal so ein paar Infos wenn jemand vor hat zu fliegen!
Medical Certificate für Medikamente die man mit nehmen muss!
Behinderte können zwei Rollstühle mit nehmen wenn sie vorher angemeldet werden (kostenfrei)
Sitzplatzreservierung (kostenfrei)
Rollstuhlservice (vom Check In Schalter bis ins Flugzeug vorher anmelden kostenfrei)
Beim Transfer ACHTUNG vorher mit der Reiseleitung ab sprechen ob ein transport möglich ist!


Liebe Grüße Detlef und sein Floh

nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: beni
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0