#1

Das Bundesgesundheitsministerium informiert: Steuervorteil für Pflegehaushalte

in Gesundheitswesen und Politik 19.02.2010 17:14
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Die Finanzverwaltung hat neue Verwaltungsvorschriften herausgegeben, die bestehende Steuervergünstigungen für pflegebedürftige Menschen und ihre Familien einfacher und unbürokratischer gestalten. Konkret geht es dabei um den Steuerabzug für "haushaltsnahe Dienstleistungen", der gestattet, 20 Prozent der Kosten für Dienstleistungen in Privathaushalten direkt von der Einkommensteuerschuld abzuziehen.
>>> http://www.bmg.bund.de/SharedDocs/Presse...uervorteil.html

Beste Grüße
Willi Daniels


"Schlaganfall-Zeitung" - ein Abo informiert und hilft!
http://www.schlaganfall-zeitung.de

zuletzt bearbeitet 19.02.2010 17:15 | nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: beni
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0