#1

Befragung zum Thema Hilfsmittel - Universität Freiburg

in Aktuelles aus der Presse, Forschung, Gesundheitswesen und Politik 28.04.2010 14:42
von christinaFR • 1 Beitrag

Hallo,

ich bin Mitarbeiterin einer Forscher-Gruppe an der Albert-Ludwigs-Universität und dem Universitätsklinikum Freiburg. Mediziner, Hirnforscher und Ingenieure forschen dort momentan an einer neuen Technologie, die gelähmten Menschen wieder mehr Möglichkeiten in Bewegung und Sprache eröffnen soll.

Da in der Entwicklung von Hilfsmitteln die Bedürfnisse der künftigen Nutzer den Dreh- und Angelpunkt darstellen, möchten wir uns bewusst an die Betroffenen selbst wenden. Zu diesem Zweck hat das Projekt eine Patientenbefragung begonnen. Menschen mit schweren Lähmungen, bedingt etwa durch bleibende Schäden nach einem Schlaganfall, werden darin zu ihren individuellen Erfahrungen und Wünschen befragt, damit diese von Anfang an in die Forschung und – schließlich auch – in die Entwicklung von entsprechenden Hilfsmitteln einfließen können.

Auf diesem Weg suchen wir nun nach weiteren Teilnehmern an der Befragung. Wir haben einen Fragebogen entwickelt, der sich an Betroffene im gesamten Bundesgebiet mit der Bitte um ihre Mitarbeit wendet. Im südwestdeutschen Raum führen wir auch gerne Interviews mit interessierten Teilnehmern.

Wer mitmachen möchte, kann uns unter folgender Adresse kontaktieren: Universität Freiburg, Patientenbefragung – BMII, Hauptstr. 1, 79104 Freiburg. Für weitere Fragen oder Termine zum persönlichen Gespräch könnt Ihr Euch gerne per Mail an mich wenden: christina.schwartz@biologie.uni-freiburg.de Wer sich speziell für den Fragebogen interessiert, kann ihn auch online abrufen unter: http://patientenfragebogen.brisc.uni-freiburg.de

Vielen Dank im Voraus. Grüße aus Freiburg,
Christina

nach oben springen

#2

RE: Befragung zum Thema Hilfsmittel - Universität Freiburg

in Aktuelles aus der Presse, Forschung, Gesundheitswesen und Politik 29.04.2010 13:43
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Hallo Christina,

erst einmal vorweg, ich finde es gut dass ihr so etwas macht. Hoffe und wünsche dass sich viele Betroffene dazu melden. Wenn es Dir hilft, könnte man einen Artikel in meiner Schlaganfall-Zeitung bringen. Habe dafür immer ein offenes Ohr.

Mit besten Grüßen
Willi Daniels


Ein Leben nach und gegen den Schlaganfall!

http://www.danielsnet.de

nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wernerbihn@arcor.de
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0