#1

Im NOTFALL schlecht versorgt

in Fernsehsendungen zum Schlaganfall 25.07.2010 18:21
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Im Notfall schlecht versorgt: Wie Krankenhäuser Patienten gefährden

Schlaganfall-, Herzinfarkt- und Polytraumapatienten sollten eigentlich in dafür ausgestatteten Krankenhäusern behandelt werden. Eine schnelle, qualifizierte und umfassende Versorgung dieser Patienten entscheidet über das Leben danach. Doch solche Abteilungen sind kostenintensiv; immer weniger Krankenhäuser können sich das leisten. Auf Patienten verzichten wollen sie jedoch trotzdem nicht. Deshalb landen zum Beispiel Schlaganfälle immer häufiger in Krankenhäusern, die nicht helfen können. Mit schlimmen Folgen für die Betroffenen. "Plusminus" zeigt dramatische Fälle und berichtet über den Versorgungsnotstand in deutschen Krankenhäusern.

Plusminus (NDR) am Dienstag, 27. Juli 2010 um 21.50 Uhr

Beste Grüße
Willi Daniels


Ein Leben nach und gegen den Schlaganfall!

[url=http://www.danielsnet.de]www.danielsnet.de[/url]

zuletzt bearbeitet 25.07.2010 18:27 | nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elke
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0