Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
#1

Enthemmung/Persönlichkeitsveränderung nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 31.10.2011 15:05
von farina1977 • 1 Beitrag

Hallo,

bevor ich zu meiner eigentlich Frage/Sorge komme, möchte ich mich kurz vorstellen.
Mein Mann hatte mit 31 Jahren vor ca 6 Wochen einen Schlaganfall. Halbseitige Lähmung und er konnte nicht sprechen. Nahc 2,5 Wochen ist er aus dem Krhs entlassen worden. Zum Glück hat er nur noch geringe Einschränkungen in der Feinmotorik und recht ein leicht eingeschränktes Gesichtsfeld. Es war für uns drei (wir haben eine zweijährige Tochter) ein schwerer Schlag und sind froh, dass es noch mal "gut" ausgegangen ist.
Nun zu meinem eigenlichen Problem. Mein Mann scheint mir sich in der Persönlichkeit verändert zu haben. Es sind nur Kleinigkeiten. Kaum greifabr. Z. B. lässt er die Tür auf wenn er auf die Toilette geht (klingt blöd, ich weiß, aber das hätte er früher NIEEE gemacht) er ist irgendwie gehässiger. Wir haben uns früher auch gefobt, aber die SPitzen werden gemeiner. Nicht so das andere es als schlimm empfinden würden, aber mir fällt es halt irgendwie auf. Ihm ist es in der Öffentlichkeit egal was andere denken. Z.B. lässt er Kommentare fallen: "uck mal was die anhat. Wie bekloppt sieht das denn aus." Ob die betroffenen das hören ist ihm egal. hat da jemand Erfahrung mit??? und ich hoffe ich habe es einigermaßen beschrieben. Muss ich mich daran gewöhnen, dass er sich einfach verändert hat? Bleibt das so? Kann es schlimmer werden? Ich bin so ratlos :-( Vielen lieben Dank schon mal fürs zuhören!

nach oben springen

#2

RE: Enthemmung/Persönlichkeitsveränderung nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 05.11.2011 17:55
von birne • 255 Beiträge

das ist "normal". alles was vorher nicht richtig war ist jetzt "normal". vielleicht läßt das mit der zeit nach........

ich habe seit mai 2006 einen schlaganfall und die rechte seite "gelähmt"

nach oben springen

#3

RE: Enthemmung/Persönlichkeitsveränderung nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 21.12.2011 16:47
von klausif • 4 Beiträge

Naja, ich kann nur von mir selbst sagen, dass man in dem jungen Alter sich schon viele Gedanken macht, wie das mit so einer Geschichte weitergehen wird und deshalb man vielleicht eher drauf sch... was andere denken, weil einem das eben nicht mehr wichtig ist.

nach oben springen

Image and video hosting by TinyPic Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alesig
Forum Statistiken
Das Forum hat 1566 Themen und 6523 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0