#1

Null Bock

in Selbsthilfe 05.01.2013 19:43
von siechgorgast • 1 Beitrag

Weihnachten war schön und nicht belastend, glaubte ich zumindest. Doch wo jetzt das neue Jahr beginnt, hab ich bis heute eine richtige Null-Bock-Phase. Mein Männe sagt, dass sei normal. Ich hätte Stress gehabt, ohne dass ich es bewusst mitbekommen habe. Hinzu kamen über Weihnachten und Silvester mächtig Schmerzen meiner angeblich rheumatoiden Arthritis. Die Ärzte sind sich ja da auch nicxht sicher, aber wissen nichts besseres. Ich bin im Humira Programm, das halbe Jahr Wirkzeit ist um und trotzdem tritt keine Besserung ein.
W"ie gesagt: Null Bock. Richtig LMAA. Und Dienstag hab ich wieder Rehasport, da möchte ich wieder einigermaßen aufm Damm sein. Hat einer ne Idee?

nach oben springen

#2

RE: Null Bock

in Selbsthilfe 28.01.2013 10:13
von unorthodox • 4 Beiträge

hm, das ist keine leichte Zeit für dich. Aber versuch einfach weiter positiv zu denken, damit es wieder besser wird!

nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 1645 Themen und 6693 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0