#1

Hallo, bin neu und wollte mich kurz vorstellen

in Selbsthilfe 30.04.2013 07:38
von Nina • 1 Beitrag

Hallo,
ich bin Nina und hatte meinen SA im Mai 2009 im alter von 27.
Es war kein natürlicher SA. Ich hatte eine Kopf OP wegen einem Angiom, das erst verklebt wurde und anschließend entfernt wurde. Bei dem verkleben ist was schief gegangen und ein - zwei Tage danach hatte ich meinen SA. Direkt nachdem ich aufgewacht bin, war ich komplett blind (woher weiß keiner), nach und nach fand man raus, dass mein Geschmacks- und Geruchssinn nicht mehr funktioniert (rieche und schmecke nur bei extremen etwas und dann noch vieeeeel extremer), meine rechte seite gelähmt war und meine Sprache nicht mehr so wollte wie ich. Da ich direkt nach der OP Blutverdünner bekommen habe war ich gut abgedeckt und kann mich glücklich schätzen, dass es nicht schlimmer ist.
Jetzt habe ich noch ein Problem mit dem rechnen, lesen, rechtschreibung, Wortfindung (daher bitte nicht böse sein, wenn ich mich nicht so ausdrücken kann wie ich gern würde, mir fehelen einfach die Worte), konzentration und alles was sich so im kopf noch abspielt.
Seit 2010 bin ich Rente (Erwerbsminderung hoffe das heißt so) und gehe 3 mal die Woche für 2 Stunden etwas arbeiten.

Ich gehe noch immer zur Logopädie und Ergotherapie.
Und nun bin ich schwanger und freu mich riesig Gibt es hier eventuell noch jemand der nach einem SA schwanger ist?

So ich glaube das wars erstmal. Ansonsten fragt gerne.

nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: beni
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0