#1

Suche Infos über Botoxbehandlung speziell bei Spastik

in Selbsthilfe 01.08.2013 12:41
von indiaberty • 2 Beiträge

Habe durch Zufall eben dieses Forum gefunden, mich angemeldet und gleich eine wichtige Frage.
Leide seit ca. 10 Jahren nach Menigeom OP an einer starken linksseitigen Spastik;- spastische hemiparese, welche sich stetig verschlechtert.
Hatte diese Woche eine Untersuchung in der Neuro – Uniklinik FfM.
Auf Grund meiner Vorgeschichte und alle zur Zeit zur Verfügung stehenden Möglichkeiten eine Besserung zu erreichen, brachten keine nennenswerten Erfolge.
2x Doppelstunden wöchentlich nach Bobath und täglich 75mg Baclofen zeigen auch keine Besserung.
Die Ärzte der Uniklinik empfahlen deshalb die Botoxbehandlung, zumal diese spezialisierte Ärzte dafür haben.
Das Problem ist, dass die KK die Kosten der BX-Behandlung nur für Schlaganfallpatienten übernimmt.

Da der medizinische Befund erst zur Prüfung der KK vorgelegt werden muß und dann entschieden wird, wollte ich mich im Vorfeld hier erkundigen ob jemand ähnliche Erfahrungen damit hat.
Mich würde auch interessieren wie hat die Botoxbehandlung die Spastik verändert hat.
Wie kontrolliert kann man den Arm wieder bewegen?
LG. Berthold

nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elke
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0