#1

Schlaganfall - "Knoten im Kopf"

in SCHLAGANFALL - Was nun? 07.01.2014 15:56
von Andreas77 • 1 Beitrag

Hallo Forum - Lesenden,

meine Tante hatte vor 3 Jahren einen Schlaganfall (Hirnstamminfarkt) woraufhin sie motorisch- (Lähmung linke Körperhälfte) und sprachlich zunächst sehr eingeschränkt war. Durch Reha, Krankengymnastik, etc. ist sie jetzt so weit das sie ihr Leben wieder selber gut meistern kann.
Ihr großes Problem ist ein anderes. Es ist für sie schwer zu beschreiben... Sie beschreibt es als einen "Knoten im Kopf". Sie hat das Gefühl als wäre ein Fremdkörper in ihrem Kopf, welcher drückt und dadurch der Kopf "zu geht" (ich weiß, etwas ungenaue Beschreibung, aber dies sind ihre Empfindungen).
Hinzu kommt ihrer Meinung nach Doppelsichtigkeit und generelle Einschränkung der Sehkraft.

Es werden/ wurden regelmäßig MRT, CT, Röntgenaufnahmen, etc. ohne auffälligen Befund gemacht. Auch ein Gefässchirurg wurden konsultiert und hat die Halsschlagader untersucht... Alles ok. Der Augenarzt bescheinigt 80% Sehfähigkeit....

Nun geht man von einem psychischen Problem aus und meine Tante ist momentan schon bei dem 2. Psychologen in Behandlung.... Bisher ohne Besserung.

Nun zu meiner Frage... Auch wenn die Ausführungen der heutigen Symptome etwas kryptisch sind... Kennt irgendjemand hier im Forum solche bzw. ähnliche Symptome nach einem Schlaganfall?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße!

nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wernerbihn@arcor.de
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0