#1

Herzlich Willkommen

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 17.01.2008 13:50
von Elke_Hillbrand
Hallo und Willkommen in der Kummerecke!
An dieser Stelle möchte ich mich selbst noch einmal kurz vorstellen:
Inzwischen 45 Jahre alt, verläuft mein eigenes Leben, und das meiner beiden Jungs (19 u.12 Jahre alt) nach schlimmen Schicksalsjahren, wieder in relativ ruhigen Bahnen!
Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen, als nächste Angehörige eines SA-Patienten, liegt es mir am Herzen, diese an andere weiterzugeben, und für die dazu sein, die sich vielleicht jetzt in gleicher oder ähnlicher Lage befinden, wie ich vor einigen Jahren.
Wie ich selbst weiß, hilft es oft einfach schon, seinen Kummer von der Seele sprechen (schreiben) zu können! Hier im Forum wird immer jemand da sein, der zuhört und vielleicht sogar den ein, oder anderen Rat geben kann. Das jeweilige Schicksal kann niemanden abgenommen, aber so vielleicht etwas erleichtert werden!
Eingeladen sind hier selbstverständlich auch die Betroffenen. Denn hier sollten niemals zwei Fronten entstehen, sondern vielmehr versucht werden, das GEGENSEITIGE Verstehen zu verbessern und auch die Ängste und Belastungen des Anderen zu akzeptieren!

In diesem Sinne hoffe ich nun auf einen regen und einfühlsamen Austausch von Gedanken und Verständnis!

Elke Hillbrand
zuletzt bearbeitet 17.01.2008 14:00 | nach oben springen

#2

RE: Herzlich Willkommen

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 17.01.2008 17:24
von Manfred- Mader • 337 Beiträge

Hallo Elke,

schön, dass Du auch hier Deine Hilfe anbietest.

Ich weiß wie wichtig dieses Thema ist, weil ich selber manche Mitpatienten hatte, die sich von ihren Lebenspartnern trennten.

Ein besonders krasser Fall war damals, als sich ein Ehepaar scheiden ließ, nicht weil seine Frau zu schwach war, sondern weil er,- der Betroffene eine Freundin hatte!!!

Er hat sich nach 3 Jahren das Leben genommen.
Ich kann mich noch erinnern, wie alle unter dieser Situation gelitten haben.

Auch berechtigt es keinen Betroffenen ekelhaft zu werden, nur weil er der Arme ist und von seiner Umwelt nicht verstanden wird und ich meine, damit kämpfen mehr Menschen, als man glaubt.

Auch ein Willkommen von mir.

Liebe Grüße Manfred


Nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein
nach oben springen

#3

RE: Herzlich Willkommen

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 17.01.2008 18:28
von Salty
Hallo Elke !

Ich finde es sehr schön, das du deine Gabe, die Gabe des Zuhörens und des Antwortens, hier zur Verfügung stellst.
Willi hat damit eine weise Entscheidung getroffen und die Möglichkeit genutzt, sein Forum mit deiner Hilfe zu perfektionieren.
So wie Manfred schon schrieb, gibt es genauso viele Angehörige wie auch Betroffene selbst, die Probleme im Alltag haben mit dieser Krankheit und deren Folgen.
In meinen bisherigen gegründeten Selbsthilfegruppen sagte ich immer: "Es wird Sie nie einer richtig verstehen können,... nur der, der das alles selbst einmal erlebt hat...und die Ängste und Sorgen kennt"

Salty
zuletzt bearbeitet 17.01.2008 18:41 | nach oben springen

#4

RE: Herzlich Willkommen

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 17.01.2008 18:57
von Ludger

Hallo Elke,

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Aufgabenbereich.

Ich wünsche dir viel Spaß und Freude an dieser sicherlich nicht ganz leichten Tätigkeit.

Gruß

Ludger


...............
viele Grüße Ludger

http://www.freizeit-stuebchen.de
nach oben springen

#5

RE: Herzlich Willkommen

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 17.01.2008 19:59
von Mondscheintarif • 1 Beitrag
Liebe Frau Hillbrand,

ich freue mich sehr, dass gerade Sie sich bereit erklärt haben, in dieser Rubrik federführend tätig zu sein.

Erst einmal möchte ich Ihnen schreiben, wie sehr ich Ihren Mut bewundere, aus der Beziehung mit einem vom Schicksal geschlagenen Mann auszubrechen. Sicherlich war dieser Schritt nicht einfach; sie waren damals aber noch jung und hatten das ganze Leben vor sich. Warum sich verschenken????? Auch die Kinder werden Ihnen dankbar gewesen sein, dass die Erlösung kam.

Bewundernd habe ich Sie im Fernsehen beobachtet, wobei ich es sehr bedauerlich fand, dass sie meiner Meinung nach als Sündenbock dargestellt wurden zwischen den vielen sehr schwer kranken Menschen. Es war Ihnen anzusehen, wie sehr aufgeregt sie waren, was natürlich auch verständlich war.

Ich denke, dass genau diese Rubrik für Sie geschaffen ist. Ich habe Sie als großzügigen, verständnisvollen, umsichtigen und vor allen Dingen "aufrichtigen" und nicht intriganten Menschen kennen gelernt.

Sie werden mit genau diesen Eigenschaften eine Bereicherung für dieses Forum sein.

Wenn Sie Hilfe brauchen, stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung, denn ich komme aus dem "pädagogischen Bereich"!!!!!!!!

Mondscheintarif
zuletzt bearbeitet 17.01.2008 20:32 | nach oben springen

#6

RE: Herzlich Willkommen

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 17.01.2008 22:15
von corinna • 78 Beiträge

Hallo meine liebe Elke
Ich finde es richtig schön das Du hier einen Kummerkasten aufgemacht hast.
Ich denke auch das Du genau die richtige dafür bist.
Gruß
Corinna

nach oben springen

#7

RE: Herzlich Willkommen

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 18.01.2008 10:03
von Alexandra

Hallo liebe Elke,

bin auch sehr erfreut darüber, d. es jetzt hier in Wilis Forum mal einen Bereich gibt, wo man seine Sorgen, Nöte, aber auch vielleicht Freude über Fortschritte mit "Mitbetroffene (Betroffene u. Angehörige u. Menschen die einfach Helfen)" mit jemanden teilen kann!

Weil so lieb und gut auch die Freunde alles mit Verständnis kommentieren, verstehen können sie es leider nicht so wie jemand der das durchmacht.

Lieben Gruß
Alexandra

nach oben springen

#8

RE: Herzlich Willkommen

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 19.01.2008 23:59
von Friedrich • 40 Beiträge

Es ist gut und sehr erfreulich, dass Du Deine Erfahrungen anderen zu kommen lassen möchtest. Meinen Respekt!
Lg. Friedrich

nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wernerbihn@arcor.de
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0