#1

Marcumar oder ASS?

in Prävention, Bluthochdruck und Ernährung 09.02.2008 14:12
von Birgit • 1 Beitrag

Hallo,
ich heiße Birgit (39) und hatte im November ´07 einen Schlaganfall. Seitdem muß ich ASS 100 einnehmen. Nun würde mich mal interessieren, wie sich die Tabletten Marcumar und ASS 100 in der Wirkung unterscheiden? In welchen Fällen bekommt man ASS und wann Marcumar? Außerdem beunruhigen mich die Artikel, in denen ich immer wieder lese, daß ASS Blutungen im Gehirn oder Magen auslösen können. Ist das Risiko bei Marcumar genauso groß und kann man da irgendwie vorbeugen?
Viele Grüße
Birgit

nach oben springen

#2

RE: Marcumar oder ASS?

in Prävention, Bluthochdruck und Ernährung 10.02.2008 12:12
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Hallo Birgit,

möchte darauf hinweisen, dass unter dem Thread ... http://www.schlaganfall-forum.info/t212f3-ASS.html ... über ASS geschrieben wurde. Melde mich zwecks Marcumar später, da ich in Eile bin.

Beste Grüße
Willi Daniels


Heute ist der erste Tag vom Rest des Lebens!
nach oben springen

#3

RE: Marcumar oder ASS?

in Prävention, Bluthochdruck und Ernährung 11.02.2008 11:16
von KlausP
Hallo Birgit,

beigefügt zwei Links mit Hinweisen zu Marcumarpatienten und Marcumar.

http://www.innere2.mu-luebeck.de/Patienten/marcumar.htm

http://www.dr-gumpert.de/html/marcumar.html

Liebe Grüsse

Klaus
zuletzt bearbeitet 11.02.2008 11:20 | nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: beni
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0