#11

RE: "Ich möchte Bitte "

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 20.02.2008 18:12
von Manfred- Mader • 337 Beiträge

Hallo Alex,

jetzt hast du viele Antworten, aber noch keine Lösung. Nun bin ich neugierig, wie mein Rat über meine e-mail ausgeht!!!

Nur der, der sein Leben selbst in die Hand nimmt, wird Erfolg haben. Auf die Anderen ist kein Verlass.

Verlasse dich auf einen Politiker, der verspricht, dir zu helfen.

Du wirst mit ihm fotografiert und nichts geschieht, das ist alles zu seiner Werbung und du fällst durch den Rost.

Ich denke, du hast begriffen, worum es geht.

Liebe Grüße Manfred


Nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein
nach oben springen

#12

RE: "Ich möchte Bitte "

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 21.02.2008 13:34
von kiraluna • 48 Beiträge

So, heute waren Richard und ich im "Job-Center" und auf dem Arbeitsamt.
War alles ganz einfach, so lange sie keine Kündigung haben, können wir hier nichts für sie tun. Ach ja, sie sind ja Behindert, da müssen sie sowie so an eine ganz andere Stelle, einmal quer durch Berlin.
Na, es war ernüchternt, wenn ich dann gekündigt bin, könnte ich Hilfe bekommen.
Für den 3.3., hab ich ein Termin beim Interationsamt, um 14:45, mal sehen wo ich da die Kinder lasse.


Liebe Grüße die Großstadtgöre

nach oben springen

#13

RE: "Ich möchte Bitte "

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 27.02.2008 17:24
von Manfred- Mader • 337 Beiträge

Hallo Alex,

na, nimm deine Kinder doch mit und sprich gleich das Problem an, wenn die 3 unruhig werden!!!

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Liebe Grüße Manfred


Nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein
nach oben springen

#14

RE: "Ich möchte Bitte "

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 29.02.2008 13:32
von kiraluna • 48 Beiträge

Hallo Manfred,
deine Idee ist nicht schlecht und ich würd auch liebend gern mene Kinder mitnehmen, aber unser Intragtionsamt, ist nicht gleich bei mir um die Ecke und das würde heißen, die Kinder bekommen auch keinen Mittagsschlaf, Lucas müßte sogar früher aus der Schule, und dann, wär ich mit meinen Gedanken nicht ganz bei der Beratung, und das wär dann nutzlos.
Die Momentane Planung, sieht so aus, daß ich die Kleinen nach dem Mittag aus der Kita abhole und zu Hause zum Mittagschlaf hinlege, dann kommen meine Großeltern her und bleiben hier bis ich wieder voll beraten, oder mit den Nerven am Ende wieder hier bin.
So habn sie die Urenkel auch mal wieder ganz für sich allein. Hoffen wir nur daß das Wetter auch ein wenig schön wird und sie raus können.

Dann laß ich mich mal überraschen, was das Inegrationsamt von Berlin mir so rät am Montag. Ich berichte Euch dann wieder


Liebe Grüße die Großstadtgöre

nach oben springen

#15

RE: "Ich möchte Bitte "

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 02.03.2008 14:38
von Manfred- Mader • 337 Beiträge

Hallo Alex,

ich wünsche dir viel Glück und werde an dich denken.

Liebe Grüße Manfred


Nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein
nach oben springen

#16

RE: "Ich möchte Bitte "

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 11.03.2008 09:20
von Maren (gelöscht)
avatar

Hallo Kiraluna,
vielleicht ist der nachfolgende Hinweis auf eine Sendung für dich von Interesse. Drück dir die Daumen.
Gruss Maren

Selbstbestimmt!

Thema u.a.: Welche Chancen haben Menschen mit Handicap auf dem Ersten Arbeitsmarkt?

Welche Chancen haben Menschen mit Handicap auf dem Ersten Arbeitsmarkt? Dieser Frage geht "Selbstbestimmt!"im Februar nach und zeigt, wie Arbeitsintegration sinnvoll und effektiv aussehen kann. Seit 2008 haben behinderte Menschen einen Rechtsanspruch auf das "Persönliche Budget" Diese Leistung kann helfen, ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu führen. So können Betreuung und Pflege oder auch eine Arbeitsassistenz nach den eigenen Vorstellungen organisiert und gestaltet werden. Wie es gelingen kann, durch das "Persönliche Budget"arbeitsmäßig Fuß zu fassen, zeigen wir in "Selbstbestimmt!"

Do 13.03.2008 14:15-14:45 (3sat)
Fr 14.03.2008 04:30-05:00 (3sat)

nach oben springen

#17

RE: "Ich möchte Bitte "

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 18.04.2008 13:54
von kiraluna • 48 Beiträge

So Ihr Lieben, mal ganz kurz eine zwischenbillanz. Auch den Weg zum Interationsamt, besser gesagt der Beratungsstelle des Interationsamt, was irrgendwie reingarnichts miteinander zu tun hat, war sehr enttäuschend.Im Falle einer Kündigung beraten wir sie gern und dann könnten wir auch bei den Kollegen, auf der anderen Seite vom Flur mal schauen, ob da passende Job angebote sind, aber noch ist ja nichts passiert. Die Abfindung, sollte ich auf keinen Fall annehmen,das konnte mir die gute Frau mit Gewissheit sagen. Nach diesem Besuch, war ich ganz schön niedergeschmettert und hab auch daru so lange nicht geschrieben.
Die Leute die da sitzen, haben echt keine Ahnung, und da ich noch nicht Arbeitslos bin, können sie meine Beratung auch garnicht absetzten.
Dafür, bin ich nun einmal quer durch Berlin geschippert.
Die Bundesbeaufrage, hat sich auch noch nicht gemeldet, ist wohl kein Fall, mit dem man Aufmerksamkeit erregen kann.
Mit meinem Arbeitgeber, hab ich mich jetzt so geeinigt, daß ich den Erziehungsurlaub um ein halbes Jahr verlängert hab, also haben wir das Problem bis September auf die lange Bank geschoben. Sorry später mehr, die Kinder rufen......


Liebe Grüße von der Großstadtgöre
nach oben springen

#18

RE: "Ich möchte Bitte "

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 04.09.2008 10:58
von kiraluna • 48 Beiträge

So, nächsten Dienstag ist es soweit, mein erster Arbeitstag ,Anfang August hieß es im Buschfunk meiner Firma, daß ich in der Werkwache eingesetzt werden soll, auf mein Nachfragen im Personalbüro, Mitte August, hieß es, es ist keine Arbeit für mich da und die würden ja überlegen, was sie mit mir machen könnten.Erst total happy, dann wieder zu tode betrübt.
Einen Tag vor unserem Urlaub, Ende August, rief das Personalbüro an, und meinte sie würden mir die Poststelle gern anvertrauen, aber ich müßte auch Auto fahren.......Kein Problem sagte ich, mit meinem Auto kann ich fahren, und möglicherweise, würde ja das Integrationsamt die Kosten für den Umbau eines Firmenwagens übernehmen, wenn damit mein Arbeitsplatz gesichert ist. Jetzt eine Woche bevor es los geht, rief ich noch einmal in meiner Firma an, um zu sagen, daß ich dann am 9.9.2008 zur Arbeit komme."Ich glaube Alexandra, Du mußt erstmal Urlaub nehmen " Wie bitte ? warum das ?
Angeblich, ist jetzt wieder keine Arbeit und ich sollte doch Bescheid sagen, wenn ich eine Idee hätte.
Na bin ich den meschuke, hüh und hot...........
Also Urlaub, werd ich nicht nehmen, hab heut auch schon mit meinem Anwalt gesprochen, dazu können sie mich nicht zwingen.

Unabhängig, von dem ganzen Theater, werd ich heut eine Bewerbung bei der Post abgeben, die suchen Mitarbeiter zum Sortieren von Briefen in 15 Std/woche, aber halt nur Befristet, aber ich versuch es mal.

Dienstag werd ich erstmal mit mächtigen Bauchschmerzen in meine Fira fahren und schauen was passiert.


Liebe Grüße von der Großstadtgöre
nach oben springen

#19

RE: "Ich möchte Bitte "

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 04.09.2008 13:29
von birne • 255 Beiträge

ich halte dir ganz doll die daumen...........

es ist schon eine schweinerei was die sich alle erlauben........

nach oben springen

#20

RE: "Ich möchte Bitte "

in Anlaufstation für Sorgen, Ängste, Stimmungen und Emotionen. 04.09.2008 17:52
von Manfred- Mader • 337 Beiträge

Hallo Alex,

auch ich drücke dir die Daumen!!!

Liebe Grüße Manfred


Nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein
nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elke
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0