#1

Deutschlandcard - beim täglichen Einkauf spenden

in SCHLAGANFALL - Was nun? 22.03.2008 11:02
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge
Bereits über zwei Millionen Verbraucher nutzen die DeutschlandCard
Kunden schätzen das Punktesammeln beim täglichen Einkauf


München (ots) - Seit dem 3. März ist die DeutschlandCard auf dem Markt und macht Einkaufen in Deutschland wertvoller. Bereits jetzt nutzen mehr als zwei Millionen Verbraucher die neue Multipartner-Bonuskarte aktiv zum Punktesammeln. Die Möglichkeit, die Bonuskarte beim täglichen Einkauf einzusetzen und in wertvolle Prämien einzulösen, hat viele Verbraucher überzeugt. "Wir freuen uns sehr über das große Interesse an der DeutschlandCard. Das zeigt, dass ein neues, überzeugendes Angebot in diesem Bereich notwendig war und von den Verbrauchern gerne angenommen wird", so Dr. Alexandra Ranzinger, Geschäftsführerin Marketing und Vertrieb der DeutschlandCard GmbH. Am 24. März startet die umfangreiche Werbekampagne mit Anzeigen und TV-Spots, die ein neues Wir-Gefühl in einem weltoffenen, freundlichen, modernen und entspannten Deutschland zeigt.

Eindrucksvolle Kartenmotive

Die Karte ist mit vier verschiedenen Motiven erhältlich: Frankfurter Skyline bei Nacht, Leuchtturm an der Küste, Alpenlandschaft mit Schloss Neuschwanstein und Semperoper in Dresden. "Viele unserer Kunden fühlen sich von den eindrucksvollen Kartenmotiven angesprochen, die herausragende Orte in Deutschland zeigen und somit Sympathie für das Land hervorrufen", erklärt Ranzinger.

Attraktive Partner von Anfang an dabei

Bei EDEKA, dem Marktführer im Lebensmitteleinzelhandel, lässt sich die DeutschlandCard ebenso nutzen wie bei allen Marktkauf-Filialen und bei kleinen, regionalen Einzelhändlern. Verbraucher haben außerdem die Möglichkeit, bei der Deutschen Bank für eine Vielzahl an getätigten Bankgeschäften, bei Reisebuchungen über den Last-Minute-Spezialisten L'TUR, beim Einkauf in den porta-Einrichtungshäusern und den gesund leben Partner-Apotheken Punkte zu sammeln.

Wertvolle Prämien warten auf die Punktesammler

Die Kunden können die gesammelten Punkte in Sachprämien oder direkt an der Kasse für den Einkauf einlösen. Wahlweise können sie die Punkte auch an das SOS Kinderdorf e.V., an die

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

oder an die Andreas Gärtner-Stiftung spenden. Als Besonderheit bietet die DeutschlandCard die Möglichkeit, die Punkte für Erlebnisse einzulösen, die sich mit Geld nicht kaufen lassen, zum Beispiel die Teilnahme am Soundcheck der Backstreet Boys oder einen VIP-Konzertbesuch bei Celine Dion.

Über die DeutschlandCard GmbH ( http://www.deutschlandcard.de/Info-Anmeldung.html )

Die DeutschlandCard GmbH ist ein Tochterunternehmen des internationalen Medien- und Kommunikationsdienstleisters arvato AG. Hauptsitz der DeutschlandCard GmbH ist München.

NEU! Die "3in1" NOTFALLCARD - mehr dazu unter http://www.insulthilfe.de
zuletzt bearbeitet 22.03.2008 11:04 | nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: beni
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0