#1

Klinische Studie zu elektrischer Stimulation der Hirnrinde nach Schlaganfall

in Neues aus der Forschung 03.06.2008 10:32
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Ärzte im Netz - Montag, 2. Juni, 11:00 Uhr

Ein Implantat zur gezielten Verabreichung elektrischer Impulse auf der Oberfläche des Gehirns könnte dazu beitragen, bei Schlaganfallpatienten Funktionsverluste in der Motorik der Hand und des Arms zu vermeiden. Forscher des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf wollen die Wirksamkeit dieser Methode nun in einer klinischen Studie überprüfen. Wir hoffen nachweisen zu können, dass kortikale Stimulation in Verbindung mit einer Physiotherapie zu einer deutlichen Verbesserung der motorischen Funktion führen und somit die Lebensqualität der Patienten nachhaltig steigern kann, erklärt Prof. Christian Gerloff, der Leiter der Studie.


Die Großhirnrinde, der Cortex cerebri, bildet die äußere Schicht des Gehirns, welche eine Vielzahl neurologischer Funktionen kontrolliert und beeinflusst. Die Stimulation der der Hirnrinde durch elektrische Impulse soll die Anpassungsfähigkeit des Nervensystems, die so genannte neuronale Plastizität, erhöhen und die für Motorik verantwortlichen Nervenverbindungen stärken. Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Beeinflussung des Nervengewebes die Bildung neuer Verbindungen anregen kann. Die Forscher vermuten, dass die kortikale Stimulation effektiver ist als die natürliche Genesung. Die Methode kann auch Jahre nach dem Erleiden eines Schlaganfalls verabreicht werden.

Die Studie wird an 5 Standorten in Deutschland durchgeführt: Hamburg, Freiburg, München, Berlin und Bad Aibling. Ein Teil der Patient erhält über 10 Wochen eine Stimulation der Hirnrinde und Rehabilitationstraining, während die Kontrollpatienten nur physiotherapeutisch behandelt werden. Die Fortschritte aller Patienten werden über den Zeitraum von 6 Monaten überwacht. Im Anschluss an diese Phase erhalten alle Teilnehmer eine Stimulation der Hirnrinde kombiniert mit Physiotherapie. Für die Studie werden noch Teilnehmer gesucht, die unter einer Beeinträchtigung der Motorik des Arms oder der Hand infolge eines Schlaganfalls leiden. Die Teilnehmer sollten älter als 21 Jahre sein und der Schlaganfall muss mindestens 4 Monate zurückliegen. Mehr Informationen zur Teilnahme könne bei der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf erfragt werden, Telefon 040 42803-5573.

http://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.de

nach oben springen

#2

RE: Klinische Studie zu elektrischer Stimulation der Hirnrinde nach Schlaganfall

in Neues aus der Forschung 10.06.2008 18:11
von stephan • 111 Beiträge

Hallo Willi.ich habe gestern mal in Hamburg angerufen---als ich mein Krankheitsverlaufschilderte fragte er mich ob ich eine Hirnblutunghatte-ich sagte ja--Patienten die schon mal am Kopf operiert wurden können Sie nicht für die Studie nehmen.Gruss vom Odenwald sendet Stephan

Angefügte Bilder:
DEU 015.jpg
nach oben springen

#3

RE: Klinische Studie zu elektrischer Stimulation der Hirnrinde nach Schlaganfall

in Neues aus der Forschung 02.07.2008 12:47
von wasto • 2 Beiträge
Habe auch dort Angerufen, bekam die Antwort, ich werde zurückgerufen!
Seit 3 Wochen, kein Zeichen von denen!

Kann da Jemand weiterhelfen.

Gehirnblutung cor 3 J. ohne OP.

Gruß

Wasto
Angefügte Bilder:
CRIM0014.JPG

W.St.
zuletzt bearbeitet 02.07.2008 12:56 | nach oben springen

#4

RE: Klinische Studie zu elektrischer Stimulation der Hirnrinde nach Schlaganfall

in Neues aus der Forschung 02.07.2008 14:29
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Hallo Stephan, Hallo Waldemar,

ist ist natürlich schade dass du wegen der operierten Gehirnblutung nicht für diese Studie in Frage kommst.

Was die Zeit angeht, so muss ich die Studienleitung in Schutz nehmen. Für den Patienten mögen 3 Wochen eine lange Zeit sein, doch nicht was die Vorbereitung, Ausschreibung und Auswahl anbelangt. Ich denke mal, dass sich nicht die erwartete Anzahl von interessierten Studienteilnehmern gemeldet hat. Ideal wäre es mit Sicherheit für die Studienleitung, wenn sich mehr als erforderlich, Interessenten melden. So könnten dann die am besten geeigneten ausgefiltert werden.

Ich würde mich in Geduld üben. Ich bin mir sicher, dass nach der eingeplanten Anmeldezeit entweder eine positive bzw. negative Rückmeldung erfolgt.

Beste Grüße
Willi Daniels

nach oben springen

#5

RE: Klinische Studie zu elektrischer Stimulation der Hirnrinde nach Schlaganfall

in Neues aus der Forschung 02.07.2008 14:37
von birne • 255 Beiträge

ich habe heute angerufen und vergessen dass mittwoch ist. also probier ichs morgen nochmal.

nach oben springen

#6

RE: Klinische Studie zu elektrischer Stimulation der Hirnrinde nach Schlaganfall

in Neues aus der Forschung 10.09.2008 11:44
von Bmitte • 31 Beiträge

Hallo, habe mich auch dort gemeldet: Studie wurde unterbrochen, da die Finanzierung nicht richtig klappte. Gilt für alle angegebenen Häuser, nur Klinik Berlin baut ein neues Haus und sucht ab Winter evtl. Probanden für div. Studien. Lg Bmitte

nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 1645 Themen und 6693 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0