#1

Wirksam mit weniger Nebenwirkungen

in Pflege 20.01.2009 16:57
von Corinna Iden • 532 Beiträge

Bei der Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Fieber wurden bisher vorrangig Medikamente verwendet, die zur Klasse der Nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR) gehören mit namhaften Vertretern wie Acetylsalicylsäure (ASS) oder Ibuprofen.
Aufgrund ihres Nebenwirkungs- und Risikoprofils würden viele dieser Arzneimittel nach heutigen Kriterien allerdings keine Zulassung mehr erhalten.

http://de.news.yahoo.com/29/20090120/thl...en-51af4aa.html


____________________

Jedermann will einen Freund haben ,
aber nur wenige geben sich die Mühe ,auch einer zu sein.

(A.Kerr)
nach oben springen

#2

RE: Wirksam mit weniger Nebenwirkungen

in Pflege 21.01.2009 14:13
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge

Hallo Corinna,

das Problem ist ja, dass der Wirkstoff "Acetylsalicylsäure" (Aspirin) frei verkäuflich ist.

Es gab schon mal Bestrebungen, diesen Wirkstoff in der primären Prävention gegen den Schlaganfall einzusetzen, was sich dann jedoch nicht durchgesetzt hat. Andererseits muss man erwähnen, dass bei einem erfolgten Schlaganfall die Lysebehandlung aufgrund der Einnahme von der Acetylsalicylsäure ein Problem aufwirft.

Meine Meinung: Alles was Vorteile bringt, birgt auch Nachteile.

Beste Grüße
Willi Daniels


"Spenden-Marathon - Sportliches Event 2009 von INSULTHILFE E.V. "
nach oben springen

#3

RE: Wirksam mit weniger Nebenwirkungen

in Pflege 28.01.2009 13:04
von Manfred- Mader • 337 Beiträge

Hallo Willi,

was für Probleme gibt es da mit Lyse?

Ich habe vor meiner Hirnblutung oft Aspirin C genommen und vor langen Flügen sowieso. Ich habe das auch mit meinem Arzt besprochen, weil ich dachte, dass dadurch bei mir die HB leichter zustande kam.
Das hat aber niemand wirklich ernst genommen.

Liebe Grüße Manfred


Nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein
nach oben springen

#4

RE: Wirksam mit weniger Nebenwirkungen

in Pflege 28.01.2009 13:12
von Willi Daniels • 1.247 Beiträge
Hallo Manfred,

habe schon einmal darüber hier im Forum geschrieben... http://www.schlaganfall-forum.info/t299f3-Lyse.html

Wie man aus meinem Beitrag sieht, kann man nicht sagen, innerhalb eines gewissen Zeitfensters macht man eine Lysebehandlung und es ist gut. Das wäre leider viel zu einfach.

Hier noch ein Link der genau meine Äusserungen bestätigt. http://www.agn.at/html1.php?hid=162

Beste Grüße
Willi Daniels

"Spenden-Marathon - Sportliches Event 2009 von INSULTHILFE E.V. "
zuletzt bearbeitet 28.01.2009 13:17 | nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elke
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0