#1

Kribbeln nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 19.05.2009 20:31
von torte • 3 Beiträge

Hatte vor ca. 6 Monaten nen Schlaganfall!
Nach kurzzeitiger Lähmung der linken Seite, bin ich wieder fast genesen, nur ein ständiges Kribbeln der linken Körperhälfte begleitet mich ständig. Seit einer Erkältung wieder stärker! Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

nach oben springen

#2

RE: Kribbeln nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 20.05.2009 17:03
von Manfred- Mader • 337 Beiträge

Hallo Torte,

ja ich habe das Kribbeln auch, kann es aber mit autogenen Übungen bekommen und wieder abstellen.
Mir ist das manchmal angenehm, weil ich mich spüre.

Liebe Grüße Manfred


Nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein
nach oben springen

#3

RE: Kribbeln nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 20.05.2009 18:44
von Stoki (gelöscht)
avatar

Willkommen im Club!
Ist ganz natürlich und es wird auch noch eine Weile so bleiben.
Vor allem viel den Arm bewegen und fordern, die Durchblutung muss wieder in Gang kommen.
Strom ist ganz gut!
Nach 1 1/2 Jahren war es bei mir vorbei, aber machen musst Du was!

Jan

nach oben springen

#4

RE: Kribbeln nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 21.05.2009 18:27
von torte • 3 Beiträge

Danke,
also muss ich Geduld haben. Ist nur ärgerlich, da bis zur Erkältung das Kribbeln langsam, aber stetig weniger wurde. Hat mich um Wochen zurück geworfen, da daduch ja auch die Feinmotorik gestört wird. Will mich aber nicht bechweren, hatte noch Glück, wenn ich die vielen anderen Berichte hier lese.

nach oben springen

#5

RE: Kribbeln nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 22.05.2009 20:04
von Manfred- Mader • 337 Beiträge

Hallo Torte,

versuch das Kribbeln zu mögen und denk nicht dauernd daran.
Wir haben im Hirn Reservezellen, die die abgestorbenen Zellen ersetzen. Diese lernen jetzt Kribbeln muss sein und du wirst das sehr schlecht los. Das ist genau so, wie mit den Schmerzen!!!

Liebe Grüße Manfred


Nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein
nach oben springen

#6

RE: Kribbeln nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 25.05.2009 16:04
von zelle21 • 17 Beiträge

Hallo Torte,

ich habe auch seit meinem Schlaganfall im Dezember 2007 dieses Kribbeln auf der linken Seite, vorallem im Gesicht und im Arm, ich habe bei mir festgestellt, dass sobald ich in Stress gerate dieses Kribbeln stärker wird.
Merkst Du dass sich das Kribbeln verstärkt sobald Du mit warmen oder kalten Dingen in Berührung kommst??

Liebe Grüße
Silke

nach oben springen

#7

RE: Kribbeln nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 25.05.2009 18:02
von torte • 3 Beiträge

Hallo,
ja bei Kälte kribbelt es mehr. Leide seit dem Schlaganfall unter Temperaturmissempfinden. Macht gefühlte 10 Grad zwischen linker und rechter Seite aus. Wusste im Winter gar nicht, wie ich mich anziehen soll, hatte auch Probleme beim duschen. Das ist bei Wärme mittlerweile wieder weg, kann sogar wieder in die Sauna, bei Kälte oder wenn ich mich nicht fühle, ist es stärker. Mir wurde gesagt, dass Kribbeln verschwindet irgendwann wieder! Leider leidet meine Feinmotorik in der linken Hand darunter, wenn es stärker ist. Habe aber beobachtet, das das Kribbeln bei Belastung, angenehmer wird. Nur ist laufen oder was auch immer nicht ganz einfach,
denke immer meine linke Seite gehört nicht zu mir!
lg

nach oben springen

#8

RE: Kribbeln nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 25.07.2009 14:35
von Resi • 11 Beiträge

Hallo Torte
was macht Dein Kribbeln,
ich habe es auch , die rechte ganze Körperseite ist betroffen.
Es ist ganz schlimm, hab auch noch ein brennen da zu.
Habe es seid 3 Jahren und mein Doc meint das es noch 10 Jahre
dauern kann, da die Nervenbahnen zerstört sind und die
Erneuerung dauert so lange.


Grüße Resi

nach oben springen

#9

RE: Kribbeln nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 21.05.2012 17:11
von leatim • 2 Beiträge

ich habe november 2011 einen schlaganfall gehabt.ich habe schwierigkeiten zu sprechen,schreiben,lesen.jetzt geht es aber mühsam.ich habe die rechte seite immer kribblig.ich kann das nicht aushalten.erst geht aber auf einmal richtig schlimm.ich habe lyrica tabletten eingenommen,erst freitag.ich hoffe das geht besser.danke für zuhören.
ich bin 41 jahre alt.

nach oben springen

#10

RE: Kribbeln nach Schlaganfall

in SCHLAGANFALL - Was nun? 12.06.2012 11:46
von leatim • 2 Beiträge

schade,keine antwort

nach oben springen

Kostenloser Counter
Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wernerbihn@arcor.de
Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 6678 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0